Der vierte Basler Stiftungstag fand am Donnerstag, den 21. August 2014 in der Dreispitzhalle statt.
Internetauftritt der Dreispitzhalle: www.dreispitzhalle.ch

Programm

 

Ab 10.30 Eintreffen der Teilnehmenden
 
11.00 Führungen durch das Kunstfreilager (Dreispitz)
 
Ab 12.00 Stehlunch
 
13.30 Begrüssung durch Dr. Hans Furer, Präsident Verein Stiftungsstadt Basel
 
13.40 Grusswort Regierungsrat Baschi Dürr, Vorsteher Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel 
 
13.50 «Von Basel in die Welt»
Referat Dr. Ann Aerts, Novartis Stiftung für Nachhaltige Entwicklung (www.novartisstiftung.org) «Nachhaltigkeit ist kein Schlagwort»
 
14.20 «Von Basel in die Welt»
Alain Robert, Präsident UBS Kulturstiftung,
Vice Chairman UBS Wealth Management
«Kulturförderung mit Traditionen aus Überzeugung»
 
14.50 Warum stiften Menschen?
Hubert Looser, Präsident der Fondation Hubert Looser, Kunstsammler
Dr. Franz-Joseph Sladeczek, ARTexperts, Bern
Gesprächsleitung: Dr. Hans Furer
 
15.30 Stiftungen stellen sich vor: Tischpräsentationen 
 
16.15 Musikalischer Beitrag der Stiftung der regionalen Musikschule Liestal: Trio Fortuna
 
16.25 Ist die Stiftungsstadt Basel eine Illusion?
Input-Referat von Dr. Beat von Wartburg, Direktor Christoph Merian Stiftung
Anschliessend Podiumsgespräch 
Thomas Kessler, Leiter Abteilung Stadtentwicklung 
Präsidialdepartement
Dr. Beatrice Speiser, Präsidentin Crescenda 
Dr. Christoph Degen, Geschäftsführer proFonds, 
Dr. Antonia Jann, Präsidentin Swiss Foundation 
Diskussionsleitung: Roger Thiriet
 
17.15 Schlusswort
Dr. David Jenny, Vorstand Verein Stiftungsstadt Basel
 
Anschliessend Apéro

 

Es präsentierten sich folgende Stiftungen

 

 
Ausserdem präsentierten sich unsere Sponsoren UBS, Kendris und die Christoph Merian Stiftung. Die Firma Zetcom AG, Bern zeigte Ihnen zudem Ihre Produkte an einem Stand.